Lindenberg, Dylan und Cohen auf der Spur

Der obercoole Udo Lindenberg hat bemerkenswert tiefsinnige und bewegende Lieder gesungen. Darin geht es – na klar – um Liebe aber auch um den Tod. Panikfreie hoffnungsvolle Lebenskunst hat der Journalist und Theologe Uwe Birnstein bei dem Panikrocker gefunden. Birnstein erzählt im Podcast von seiner Begegnung mit ihm und davon was ihm Bob Dylan und Leonard Cohen, dem Heiligsten unter den Dreien, bedeuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.